Die Schweißprozess-Versteher

VARIO LDS 400 - mobile Stromquelle zum Lichtbogen-Drahtspritzen

Geeignet für das Oberflächenbeschichten mit elektrisch leitfähigen Metallen.

Hervorragende Spritzeigenschaften bei allen Materialien, wie z. B. Kupfer, Zink, Zink / Aluminium 85/15, Aluminium, Alu-Bronze, Alu-Nickel, Alu-Magnesium, Chrom-Nickel, Stahl Legierungen etc.

Es lassen sich alle elektrisch leitende Drähte und Fülldrähte bei einer je nach Werkstoff und Spritzsystem maximal erreichbaren Abschmelzleistung von 6 bis 30 kg/h verarbeiten. Der Einsatz von Fülldrähten ermöglicht es, neben Werkstoffen wie Kohlenstoffstählen, Chrom- und hochlegiertne Stählen auch Hartstoffe zu verarbeiten.

Merkmale

  • Reproduzierbare und übertragbare Statik- und Dynamikeigenschaften
  • Höchste Prozess-Sicherheit durch die ELMA-Tech Statik- / Dynamik-Steuerung mit Steuerung "Virtueller Maschine"
  • Reproduzierbare Beschichtungsqualität
  • Updatefähig über USB-Schnittstelle
  • Unempfindlich gegen Netzspannungsschwankungen
  • Flexible Eingangsspannungen für den weltweiten Einsatz
    (3x 208V, 3x 380V, 3x 400V, 3x 460V, 3x 575V ; 50/60 Hz)

Anwendungsbeispiele

  • Gußrohrverzinkung mit Zink und Zink / Aluminium
  • Kondensatorfolienbeschichtung
  • Zylinderinnenbeschichtungen
  • Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • Beschichten von Masten, Brücken, Toren etc.
  • Beschichten von Profil- bzw. Rohrschweißnähten
  • Formenspritzen
  • Signieranlagen
  • etc.

Technische Informationen


Das Steuerungskonzept der Virtuellen Maschine lässt es zu, die Stromquelle mit einer Zykluszeit von 50 μS komplett neu in Statik und Dynamik zu konfigurieren.

Die Parameter für Statik und Dynamik sind wählbar in Echttext in physikalischen Größen, so dass eine 100%-ige Reproduzierbarkeit der Prozessführung gegeben ist.

Diese Parameter ermöglichen es, die Stromquellencharakteristik für unterschiedliche Bedingungen auf einfachste Weise zu optimieren.

(Statik und Dynamik liegen bei herkömmlichen Stromquellen im Aufbau und der Kopplung von Transformator und Drossel und sind dadurch unveränderbar in der Hardware festgelegt.)

Ausstattungsmerkmale der Steuerung

  • Bedienerfreundliche Menüführung mit Vorwahloption durch Einknopfbedienung
  • Übersichtliche Anzeige der Prozeßparameter
  • Öffnen und schließen von Benutzerebenen durch Software- bzw. Schlüsselschalter
  • Speicherbarkeit von bis zu 999 kundenspezifischen Anwenderprogramme
  • Mittels optionaler Automatenschnittstelle sind bis zu 999 frei programmierbare Jobs anwählbar
  • Kundenspezifische Automatenschnittstellen auf Anfrage
  • Abruf von Prozeßparametern aus der integrierten Datenbank
  • Automatenschnittstellen sind auch mit Profinet, Interbus und Profibus etc. möglich

Technische Daten


Anschlussdaten

  • Netzspannung: 3 x 400V 50 Hz
  • Dauer- /Höchstleistung: 14.6 / 18.5 kVA
  • Dauer- /Höchststrom: 21.1 / 26.8 A
  • Leistungsfaktor cos. Phi.: IP 21
  • Sicherung: 25 A / träge

Schweißleistung

  • Einstellbereich von: 20 A / 10 V bis 400 A / 44 V
  • 60 % Einschaltdauer: 400 A / 34 V
  • 100 % Einschaltdauer: 315 A / 44 V

Aufbau

  • Schutzart: IP 23
  • Kühlart: AF
  • Isolierstoffklasse: H
  • Abmessungen (H x B x T) ca.: 980 x 480 x 900 mm
  • Gewicht ca.: 120 kg

Prospektblatt


folgt ...

VARIO LDS 400 Konstantstromquelle zum Lichtbogen-Drahtspritzen von ELMA-Tech GmbH
VARIO LDS 400

Konstantstromquelle VARIO LDS 800 von ELMA-Tech GmbH
VARIO LDS 800 - nach Kundenvorgaben individuell aufgebaute Konstantstromquelle mit externer Kühlung.

Einsatzbereich: Zylinderinnenbeschichtung von Motoren.