Hightech-Anlagenbauer mit umfangreichem Produkt-Portfolio

Aus der Übernahme des Lichtbogenbereichs des Unternehmens Dalex heraus wird ELMA-Tech in der Rechtsform einer AG im Jahre 2002 gegründet.

In den Folgejahren entwickelt sich die ELMA-Tech als Anlagenbauer im Bereich von Schweißtechnologien zum Lösungsanbieter für komplexe Vorgänge in der Lichtbogen- und Plasma-, sowie der Widerstandspunktschweißtechnik.

Durch eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeit werden im Bereich von Hochleistungs-Konstantstromquellen und im Bereich des Widerstandpunktschweißens Technologieführungspositionen eingenommen.

Insbesonders im Bereich der Steuerung bzw. Führung von Schweißprozessen bietet ELMA-Tech eine weltweit führende und einzigartige Technologie - die Schweißprozesssteuerung"Virtuelle Maschine" ist Kernstück der Anlagen der ELMA-Tech und löst mit geringstmöglichem Programmieraufwand die Führung komplexer Fügeprozesse mit höchster Reproduzierbarkeit.

Heute die Materialien von morgen schweißen!

Im Jahr 2012 meldet die ELMA-Tech AG Insolvenz an. Im selben Jahr erfolgt die Gründung und erfolgreiche Etablierung der ELMA-Tech GmbH als Hersteller von Hochleistungsstromquellen und Prozesssteuerungstechnologie am bisherigen Standort in Morsbach.

2017 erfolgt die Einführung der dritten Generation der Schweißprozesssteuerung "Virtuelle Maschine" (VM3).

2019 beginnt ELMA-Tech mit der Vermarktung eines effizienten und prozesssicheren Aluminium Punktschweißsystems. Ebenfalls in diesem Jahr erfolgt die Freigabe von Schweißstromquellen mit VM3-Prozesssteuerung für Roboterschweißzangen anderer Hersteller.

ELMA-Tech GmbH Messepräsentation

ELMA-Tech GmbH am Standort in Morsbach

ELMA-Tech möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.